Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Anhängerbetrieb
2.62.6.03-403

Sie wollen hinter Ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h zwei zulassungsfreie Anhänger mit Auflaufbremse mitführen. Was müssen Sie dabei beachten?

Antworten:
  • Jeder Anhänger muss ein amtliches Kennzeichen haben

  • Die zulässige Höchstgeschwindigkeit für diesen Zug ist 32 km/h

  • Jeder Anhänger muss mit einem Geschwindigkeitsschild "25" gekennzeichnet sein

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
EliteBuzze: 1. Sahne !!!!!

Die App Ist Weltklasse die Theorie mit Null Fehler bestanden !!!!! Sehr empfehlenswert!!!!!
Chrissiiiiiii: Wow

Hammer app eines der besten!!!man kann Super lernen damit Pack ich die Prüfung und das Geld für die boegen heatte ich mir sparen können danke weiter so!!!!ist jeden Cent wert