Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Anhängerbetrieb
2.62.6.03-403

Sie wollen hinter Ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit einer bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h zwei zulassungsfreie Anhänger mit Auflaufbremse mitführen. Was müssen Sie dabei beachten?

Antworten:
  • Jeder Anhänger muss ein amtliches Kennzeichen haben

  • Die zulässige Höchstgeschwindigkeit für diesen Zug ist 32 km/h

  • Jeder Anhänger muss mit einem Geschwindigkeitsschild "25" gekennzeichnet sein

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
ChessyChess: sehr tolles App.

man kann überall üben! am strand, im urlaub etc. genial
Lasttherapy: Wahnsinn!

Mit 0 fehlerpunkten zum ersten mal bestanden. Vielen dank an die Entwickler - diese App ist Gold wert. Danke auch an das zeitnahe update der aktuellen Bögen. Ich bin begeistert! ?????