Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers
2.22.2.23-030

Wann dürfen Sie ein Kraftfahrzeug auf öffentlichen Straßen nicht in Betrieb nehmen?

Antworten:
  • Wenn es nicht verkehrssicher ist

  • Wenn Sie den Fahrzeugbrief nicht besitzen

  • Wenn keine Haftpflichtversicherung besteht

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
cruelmaggi: Wirklich gut - Prüfung beim ersten mal bestanden

Uebersichtlich und genial zu lernen
Sascha8010: Absolute Spitze!

Mir wurde vom Fahrlehrer davon abgeraten. Gut, dass ich nicht drauf gehört habe!!! Heute die Prüfung mit 0 Fehlerpunkten bestanden. Perfekt