Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Verhalten im Straßenverkehr
Beleuchtung
2.22.2.17-201

Wann müssen Anbaugeräte zusätzliche Beleuchtungseinrichtungen haben?

Antworten:
  • Wenn das Anbaugerät seitlich um mehr als 40 cm über die Begrenzungs- oder Schlussleuchten der Zugmaschine hinausragt und Beleuchtung erforderlich ist

  • Wenn das Anbaugerät Beleuchtungseinrichtungen des Fahrzeugs verdeckt

  • Wenn das Anbaugerät nach hinten um mehr als 1 m über die Rückstrahler hinausragt

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
amar badr jassem: Super gemacht.danke

Super gemacht.?
Sth Happens: TOP APP

Ich habe ausschließlich mid der app gelernt und habe meinen führerschein mid 0 fehlern gemacht:);)