Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Technik
Bremsanlagen und Geschwindigkeitsregler
2.72.7.06-106

Was müssen Sie als Fahrer eines Zuges mit auflaufgebremstem Anhänger beachten?

Antworten:
  • Bei manchen Anhängern muss vor dem Rückwärtsfahren die "Rückfahrsperre" eingelegt werden

  • Bei manchen Anhängern muss vor dem Vorwärtsfahren die "Rückfahrsperre" eingelegt werden

  • Rückwärtsfahren mit dem Zug ist nicht bei allen Anhängern ohne weiteres möglich

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Carmen 1307: Super

Super
CitaroG.: Sehr hilfreich in Sachen Theorieprüfung!

Die Fragen sind 1 zu 1 die selben, wie in der Prüfung. Hat mir sehr geholfen :-)