Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Zulassung zum Straßenverkehr, Fahrzeugpapiere, Fahrerlaubnis
2.62.6.02-403

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ein landwirtschaftlicher Anhänger zulassungsfrei bleibt?

Antworten:
  • Der Anhänger darf nur hinter Zugmaschinen oder selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mitgeführt und nicht schneller als 25 km/h gefahren werden

  • Der Anhänger muss im Abstand von 12 Monaten zur Hauptuntersuchung

  • Der Anhänger darf nur für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke verwendet werden

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
GRadeBrecht: Super zum Lernen!

Individuelles Lernen. Übersichtlich, gute Anzeige des Lernfortschritts. Gut auch die Erklärungen zu fast jeder Frage. Unbedingt empfehlenswert.
Dr. iPhone: klasse app

Ich nutze nur diese App, sie ist wirklich spitze, in der Fahrschule mache ich auch jedes mal einen Bogen und sehe dort wie ich immer besser werde und weniger Fehler Punkte habe. Wenn ich gerade unterwegs bin, hol ich meisten mein Iphone raus und beantworte ein paar fragen...in unsere Fahrschule bekommt man zum Üben vor der Prüfung den "Theo" das ist so ein kleiner Organizer, auf dem die Fragen auch beantworten werden können wie auf dem iPhone, doch der Kostet pro Woche bei uns 15€.