Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Sebastian Krampe: Perfekt

Dank dieser Anwendung habe ich meine theoretische Prüfung vor ca. 90 Minuten mit null Fehlern bestanden. Da es nicht das erste mal ist dass ich diese Prüfung gemacht habe (hab sie bereits vor 10 Jahren bestanden, ist aber dann verjährt) habe ich den Vergleich zwischen Lernen mit Prüfungsbögen und Online-Fragebögen und dieser Anwendung: iFahrschule ist nicht nur günstiger als die Prüfungsbögen die mit etwa 30 Euro zu Buche schlagen, es ist auch weitaus besser! Man kann offline immer dann üben wenn man ein paar Minuten warten muss, mit der Bahn fährt, sich langweilt etc. Besonders praktisch ist es dass die Anwendung sich merkt welche Fragen man in der Vergangenheit falsch beantwortet hat. Diese Fragen kann man gezielt trainieren. Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist, dass sich die Bilder nicht vergrößern lassen. Auf einigen Bildern sind Grünpfeile bzw. grüne Pfeile z.B. schwerer zu erkennen als auf Papier oder dem Prüfung am PC. Alles in allem aber trotzdem absolut top und jeden Cent wer!
zing23: Theoretische Prüfung auf Anhieb bestanden.

Mit diesem App habe ich spielend leicht genau die Fragen herausfiltern können, die mir besonders schwer fielen. Das gezielte Abfragen dieser und die gelungene Prüfungssimulation verhalfen mir schließlich dazu, die Prüfung mit 0 Fehlerpunkten zu bestehen. Für alle, die Führerschein machen, lautet die Empfehlung: Kaufen, den Preis ist es wert !