Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Zulassung zum Straßenverkehr, Fahrzeugpapiere, Fahrerlaubnis
2.62.6.02-402

Welche land- oder forstwirtschaftlich genutzten Anhänger müssen kein eigenes amtliches Kennzeichen führen?

Antworten:
  • Anhänger hinter Zugmaschinen, die nicht schneller als 25 km/h fahren können

  • Alle Anhänger, mit denen landwirtschaftliche Güter befördert werden

  • Anhänger, die hinten ein Geschwindigkeitsschild "25" führen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
JBO!: 0 Fehler

Hatte heute Prüfung und habe mit 0 Fehlern bestanden. Habe nur mit dieser App gelernt. SUPER
Serhat Dikme: Dankeschön!

Durch die Prüfung mit 0 Fehlerpunkten, dank euch!:) Super App, tolle UI(auf dem iPad sogar noch besser) und auch mit den original Fragen und Bildern- einfach toll:)