Sonderklasse T Prüfung - Prüfungsfrage:

Vorschriften über den Betrieb der Fahrzeuge
Zulassung zum Straßenverkehr, Fahrzeugpapiere, Fahrerlaubnis
2.62.6.02-402

Welche land- oder forstwirtschaftlich genutzten Anhänger müssen kein eigenes amtliches Kennzeichen führen?

Antworten:
  • Anhänger hinter Zugmaschinen, die nicht schneller als 25 km/h fahren können

  • Alle Anhänger, mit denen landwirtschaftliche Güter befördert werden

  • Anhänger, die hinten ein Geschwindigkeitsschild "25" führen

iFahrschule jetzt laden
Klassenbestimmung:

Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

  • beinhaltet M, S, L
  • ab 16/18 Jahre
  • keine Befristung der Besitzdauer
blogrezensionen
Benjamin Zehmke: Danke! Hab bestanden:)

100% den Preis wert:)
M1Ch186: Perfekt

Einfach perfekt.. Habe innerhalb von 5 Tagen die C + CE Prüfung bestanden!!! Nur zu empfehlen Leistung hat ihren Preis habe das Geld gut ausgegeben hätte ich mir bloß die dummen Papier Boegen gespart... App. Ist perfekt fragen 1:1 gleich, nur kann man immer un überall lernen. Besser geht's nicht! Weiter so!